Erweiterung eines WHB-Hauses

Am Mittwoch, den 09.11.2017 wird in der Hartlhausstraße (Echsenbach) ab 07:00 Uhr ein Zubau errichtet.

Das Einfamilienhaus wurde bereits 2013 von der WHB gebaut und dank der Zufriedenheit unserer Kunden bekamen wir nun auch den Auftrag für den Zubau. Das Haus soll um einen Doppelcarport, eine Doppelgarage, eine Werkstatt und Lagerräume mit in Summe 132 m² Nutzfläche erweitert werden.

erweiterung

Ein Architektenhaus entsteht

am Mittwoch, den 21.09.2016 stellen wir ab 07:30 Uhr ein Haus in der Eduard Müller Gasse 5 in Hollabrunn auf. Das durch einen Architekten geplante Haus bekommt sowohl an der Fassade als auch am Dach eine durchgehende, stilvolle Weißtannenverkleidung. Das Weißtannenholz hat eine matte, weißliche Farbe die mit der Zeit vergraut und dem Wohnhaus höchste Individualität verleiht.

Die Weißtanne ist entgegen anderer Nadelholzarten harzfrei und macht es damit zum besonderen Holz mit höchster Beständigkeit. Deshalb wurde bei alten Bauernhäusern die Fassade auf der Wetterseite oft mit diesem Holz verkleidet.

2016_03_11_einreichplan

Ein P[o:]ding Modulhaus in Poigen

Zwischen der Fertigung von zwei Einfamilienhäusern hat die WHB noch schnell ein Modulhaus in Kaidling 50, 3761 Poigen (Nähe Horn) gefertigt und aufgestellt. Innerhalb eines Tages wurde das Modulhaus auf Betonsäulen montiert. Die Fundamentplatte ist eine Holzriegelkonstruktion mit starker Dämmung. Das Modul besteht aus zwei Kinderzimmern und einer Nasszelle mit Dusche, Badewanne, Waschbecken und WC.

Die ersten Baufotos

Bei herrlichem Sommerwetter wurde viel geschafft. Das Haus steht und morgen bis Mittag sind wir regendicht. Ein gelungener Tag für die Bauherren und die WHB.

Das bereits 5. Haus in diesem Jahr

Am Mittwoch, 20.07.2016 wird ab 06:00 Uhr das bereits fünfte Haus der WHB in diesem Jahr aufgestellt. Das 2-geschoßige Einfamilienhaus mit Satteldach wird in Albrechts 2, 3961 Waldenstein entstehen. Gerne können Sie vorbeikommen und sich selbst ein Bild von der Errichtung machen.

EliteCAD - C:UsersAdminProjekte EliteCAD V1320160226-BVH_Bin

 

 

Nach 3 Monaten Bauzeit bezugsfertig

Nach nur 3 Monaten Bauzeit konnte unser moderner Bungalow bezogen werden. Die Bauherren freuen sich darüber, die warme Jahreszeit im neuen Eigenheim verbringen zu können.

Am 1. März war der Produktionsstart des Einfamilienhauses im Werk in Eggern und zwei Wochen später standen die WHB-Monteure auf der Baustelle und errichteten den modernen Bungalow. Nach der Elektroinstallation, der Wasser- und Sanitärinstallation und der Wohnraumlüftung wurde Anfang April die Dämmung unter dem Estrich eingebaut, die Fußbodenheizung verlegt, die Luftwärmepumpe eingebaut und der Estrich eingebracht. Das Ausheizprogramm lief bis Ende April.

Im Mai wurden noch die ganzen Innenarbeiten wie Spachteln und Malen, Fliesen und Fußböden verlegen vollbracht. Am 25. Mai war es dann soweit und die Familie konnte nach knapp 3 Monaten Bauzeit in ihr Traumhaus einziehen.

Baufortschritt in Tulln

Montagebeginn war vor 1,5 Wochen. Einen Tag später war das Haus bereits regendicht. Bis heute wurden auch schon der Kamin vervollständigt, die Spenglerarbeiten erledigt, das Dach gedeckt, die Außenfensterbänke eingebaut, die Fassade gespachtelt und armiert, 6 Stück Dachflächenfenster eingebaut, die Elektrorohinstallation gemacht, die Wasserrohinstallation verlegt und ein Großteil der Installationsebene aufgebracht.

Kommende Woche kommt bereits die Trittschalldämmung und bis Ende Juni die Fußbodenheizung und der Estrich. Danach darf das Haus für einige Wochen ( Estrichtrocknung) rasten, bevor es dann mit dem Verlegen der Fliesen und Fußböden sowie der Montage der Innentüren und der Geschoßtreppe weitergeht.

“Ausgezeichnet gebaut in NÖ”

Die Energie- und Umweltagentur NÖ (eNu) übergab im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung BIOEM eine Plakette “Ausgezeichnet gebaut in NÖ” an die Bauherren eines WHB Hauses. Bereits 2011 errichtete die Waldviertler Fertigteilhausfirma WHB das Niedrigstenergiehaus mit Luftwärmepumpe und Wohnraumlüftung für die Familie Spirek in Albrechst bei Waldenstein.
Heuer wurde das moderne Einfamilienhaus in der Großgemeinde für diese Auszeichnung, die für besonders energieeffiziente Bauweisen vergeben wird, ausgewählt. Die WHB freut sich mit der Familie Spirek über diese Ehrung.

familie spirek - gemeinde waldenstein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Fertigteilhaus wird neu errichtet

Das über 20 Jahre alte Fertigteilhaus einer Familie in Tulln ist im Herbst 2015 unter sehr tragischen Umständen abgebrannt. Nun möchte die Familie wieder ein Fertigteilhaus errichten. Der Neubau wurde zu einem großen Teil an den Plan des ursprünglichen Hauses angelehnt. Einige Elemente des abgebrannten Hauses mussten übernommen oder 1:1 wieder hergestellt werden.

Am Montag, den 30.05.2016 wurde durch die Fa. Stark der Abbruch des bestehenden Hauses begonnen und bis Ende dieser Woche sollte er abgeschlossen sein. Kommenden Montag, den 6. Juni 2016 stellt die WHB ab 06:30 Uhr das neuen Haus auf.

So wird das Haus aussehen.

2016_05_31_Einreichplan-2016

Link zur Google Maps Karte